optimotus team links kim konrad, rechts waldemar essig Gemeinsam für Ihre Gesundheit    Jetzt Termin vereinbaren Gemeinsam für Ihre Gesundheit - optimotus Physiotherapie Praxis Freiburg - Eine Hand reicht der anderen Hand zur Hilfe Gemeinsam für Ihre Gesundheit    Jetzt Termin vereinbaren behandlungsraum2 optimotus physiotherapie freiburg Gemeinsam für Ihre Gesundheit    Jetzt Termin vereinbaren
Gemeinsam für Ihre Gesundheit- optimotus Physiotherapie Freiburg

.

Privatpraxis für Physiotherapie Freiburg - Wiehre

.

Wir stellen uns vor

Kim Daniel Konrad
Der Mensch begeistert mich bereits seit vielen Jahren. Viel mehr noch aber begeistert mich die Chance mit meinen Patienten den Weg der Genesung gemeinsam zu gehen. Dabei stehen für mich die Bedürfnisse der Patienten im Zentrum meiner Tätigkeit. Hierbei ist mir ein gemeinsames Vorgehen in der Therapie wichtig. Flankiert wird dies von den besten wissenschaftlich belegten Therapiemethoden.
  • Physiotherapeut (B.Sc.)
  • Heilpraktiker für Physiotherapie
  • staatl. gepr. Sport- und Gymnastiklehrer
  • Hochschuldozent für Physiotherapie
  • Motivational Interviewing
  • Personal Athletik- und Fitnesstrainer
  • Golf Physio Coach
  • Physiotherapeut (B.Sc.)
  • Manualtherapeut
  • Sportphysiotherapeut
  • Hochschuldozent für Physiotherapie
  • Personal- und Functional Trainer
  • Motivational Interviewing
  • Nordic Walking Instructor
Waldemar Essig
„Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“ (Arthur Schopenhauer). Ich habe selbst bereits in sehr jungen Jahren sportbedingt erfahren müssen wie sehr Verletzungen am Bewegungsapparat die eigene Mobilität und somit den Alltag beeinträchtigen können. Davon geprägt, entwickelte sich bei mir eine zunehmende Faszination für Heilung, Regeneration und Gesundheit. Sehr gerne teile ich mein heutiges Wissen mit Ihnen und unterstütze Sie bestmöglich auf Ihrem Weg der Genesung.

Kim Daniel Konrad

  • Physiotherapeut (B.Sc.)
  • Heilpraktiker für Physiotherapie
  • Hochschuldozent für Physiotherapie
  • staatl. gepr. Sport- und Gymnastiklehrer
  • Motivational Interviewing
  • Personal Athletik- und Fitnesstrainer
  • Golf Physio Coach

Der Mensch begeistert mich bereits seit vielen Jahren. Viel mehr noch aber begeistert mich die Chance mit meinen Patienten den Weg der Genesung gemeinsam zu gehen. Dabei stehen für mich die Bedürfnisse der Patienten im Zentrum meiner Tätigkeit. Hierbei ist mir ein gemeinsames Vorgehen in der Therapie wichtig. Flankiert wird dies von den besten wissenschaftlich belegten Therapiemethoden.

Waldemar Essig

  • Physiotherapeut (B.Sc.)
  • Manualtherapeut
  • Sportphysiotherapeut
  • Hochschuldozent für Physiotherapie
  • Personal- und Functional Trainer
  • Motivational Interviewing
  • Nordic Walking Instructor

„Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“ (Arthur Schopenhauer).
Sportbedingt habe ich selbst bereits in sehr jungen Jahren erfahren wie sehr Verletzungen am Bewegungsapparat die eigene Mobilität und somit den Alltag beeinträchtigen können. Davon geprägt, entwickelte sich bei mir eine zunehmende Faszination für Heilung, Regeneration und Gesundheit. Sehr gerne teile ich mein heutiges Wissen mit Ihnen und unterstütze Sie bestmöglich auf Ihrem Weg der Genesung.

.

Willkommen in unserer Praxis

Selbstverständlich finden Sie in unseren neu renovierten, hellen sowie freundlichen Räumlichkeiten modernste Therapie- und Trainingsmöglichkeiten. Viel wichtiger allerdings ist, dass Sie bei uns die Zeit und Aufmerksamkeit für Ihre Beschwerden erfahren, die Sie brauchen. Es ist uns ein besonderes Anliegen, jedem Patienten und jeder Patientin diese Zeit und Aufmerksamkeit zukommen lassen zu können. Wir sind auf die Behandlung von privatversicherter Patienten und Selbstzahler ausgerichtet. Auch als gesetzlich versicherter Patient sind Sie herzlich willkommen, allerdings kommen die Kosten dann privat auf Sie zu. Die Kosten für eine Behandlung sind günstiger als Sie denken. Sprechen Sie uns gerne an, wir erstellen ein individuelles Angebot für Sie. Wir freuen uns darauf, Sie in unserer Praxis begrüßen zu dürfen.

Sie erreichen uns zu unseren Telefonzeiten via Telefon, Email oder per Kontaktformular.

.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

Kontaktformular

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Was ist optimotus?

Wir sind eine Inhaber geführte Praxis für Physiotherapie in Freiburg. Momentan sind wir 3 Therapeut*innen im Team, die sich um die Patienten kümmern. Uns ist es besonders wichtig für unsere Patienten eine auf der Wissenschaft fundierte, ganzheitliche und effektive Physiotherapie in Freiburg und Umgebung jeden Tag erlebbar zu machen. Dabei ist es uns wichtig, als starker Gesundheitspartner für unsere Patienten verfügbar zu sein. Mit unserem Anspruch an uns selbst möchten wir die Physiotherapie Freiburg weiter vorantreiben und mit unseren Patienten für ein gesünderes Morgen kämpfen.

Wir bieten Ihnen als Patienten ein breit gefächertes physiotherapeutisches Therapieangebot, um Ihnen die bestmögliche Unterstützung in Ihrem Genesungsprozess zukommen zu lassen. Insbesondere in den Bereichen Orthopädie, Chirurgie und der Arthrosetherapie. Unser oberstes Ziel ist die Wiederherstellung Ihrer Gesundheit und/oder Alltagstauglichkeit. Alle unsere Therapeut*innen haben einen langen und aufwendigen Ausbildungs-, Studiums- bzw. Fortbildungsprozess durchlaufen und bilden sich konstant weiter, um Sie individuell und kompetent unterstützen zu können.

Wofür steht optimotus?

optimotus ist (sozusagen) der „Künstlername“ für unsere Freiburger Physiotherapie Praxis. Der Name setzt sich zusammen aus „opti“, abgeleitet von optimal, und „motus“, aus dem Lateinischen für Körperbewegung. Beides zusammen soll ein Überbegriff für unser Tun in der Physiotherapie sein. Nämlich die optimale Körperbewegung zu erreichen, um so den Organismus wieder zu gesunden Verhaltensmustern zurück zu bewegen.

Was ist Physiotherapie?

Grundsätzlich kann man sagen, dass die Physiotherapie ein Überbegriff für verschiedene therapeutische Interventionen ist. Klassisch ist für viele Menschen noch die Krankengymnastik ein bekannter Begriff. In unserer Praxis für Physiotherapie in Freiburg gibt es selbstverständlich auch klassische Krankengymnastik, doch es gibt noch viel darüber hinaus. Denn die Physiotherapie wie wir sie heute verstehen, hat ein durchaus anderes Selbstverständnis, wie es damals die Krankengymnastik hatte. So vereint heute die Physiotherapie viele verschiedene Strömungen, beispielsweise können Coaching Elemente genau so vorkommen wie Krafttraining oder eine Massage. Verschiedene kommunikationspsychologische Elemente sind heute genauso wichtig und wirksam wie die richtigen Handgriffe am Körper – vor allem bei der Behandlung von chronischen Krankheiten gibt es hierfür starke wissenschaftliche Beweise.

Wie läuft eine Therapie bei optimotus ab?

Grundsätzlich kann eine Therapie so individuell sein wie jeder Mensch es benötigt. Natürlich gibt es einige Schemata und Muster die über das Individuum hinaus gehen, grundsätzlich aber stimmen wir unseren Therapieplan mit jedem Patienten individuell ab. Ein Qualitätsmerkmal ist sicherlich, dass wir uns für Ihren ersten Besuch viel Zeit nehmen. In der Regel (je nach Rezept und Wunsch) etwa eine Stunde. Dort werden wir gemeinsam mit Ihnen dem Problem auf den Grund gehen und gemeinsam einen Plan für Ihre Therapie erarbeiten. Verschiedene international anerkannte Testverfahren oder ggf. auch Fragebögen geben Ihnen und uns die Chance, Fortschritte noch deutlicher sichtbar zu machen. Im Fortgang wird die Therapie mit Ihnen gemeinsam durchgeführt und immer wieder an die tagesaktuelle Situation angepasst. Je nach Umfang des Behandlungsbedarfs kann es sein, dass sich Ihre Physiotherapie länger oder kürzer ausdehnt. Dies besprechen wir mit Ihnen bei Bedarf jederzeit. Somit sind wir uns sicher, eine hochqualitative Physiotherapie in Freiburg anbieten zu können.

Wie wird die Therapie abgerechnet?

Bei optimotus haben Sie als Privatpatient mehrere Möglichkeiten, unsere Leistungen bei Ihrer Kasse geltend zu machen. Da uns die Zufriedenheit unserer Patienten sehr wichtig ist, versuchen wir unsere Preisgestaltung und unser Abrechnungsmanagement so verständlich und transparent wie möglich für Sie zu gestalten. Somit wissen Sie von Anfang an, welche Kosten Sie erwarten, und können die Erstattung durch Ihre Kasse bereits frühzeitig abklären. Bei Privatversicherten (und Beihilfe-) Patienten rechnet der Leistungserbringer direkt mit dem Patienten ab. Die Höhe der Erstattung hängt dabei komplett von der Ausgestaltung des Versicherungsvertrages ab. Die Details dieser Verträge sind aufgrund der unzähligen Angebote für uns als Praxis unbekannt. Es kann demnach sein, dass einzelne Leistungen voll, teilweise oder gar nicht erstattet werden.

Bei der Beihilfe gibt es hierbei keinen Unterschied. Die beihilfefähigen Höchstsätze sind entgegen der Aussagen einiger Versicherungen keine amtliche Preisliste, sondern begrenzen den Zuschuss des Beihilfegebers auf einen nach Auskunft des Bundesinnenministeriums “nicht kostendeckenden” Satz. Bei optimotus erfolgt die Abrechnung für Physiotherapie nach der Gebührenordnung für Therapeuten (GebüTH). Diese bezieht sich auf die aktuellen Erstattungssätze der Gesetzlichen Krankenversicherung – wir führen demnach keine Beihilfesätze. Sollten Sie Heilpraktiker Leistungen erhalten, so richten wir uns gerne nach dem vom Bund und Land vorgegebenen Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH). Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld bei Ihrer Versicherung in welchem Umfang die Kosten erstattet werden.

Sollten Sie weder Privat oder Beihilfe versichert sein, so können Sie alle unsere Leistungen auch als Selbstzahler in Anspruch nehmen. Hierbei können Sie selbst entscheiden in welchem Umfang Sie unsere Physiotherapie in Anspruch nehmen möchten. Für ein individuelles Angebot sprechen Sie uns gerne an!

Wir hoffen, dass optimotus Physiotherapie Freiburg für Sie ein Ort wird, an dem Sie hohe fachliche Kompetenz gepaart mit Zuverlässigkeit, Empathie und Vertrauen in Ihre Selbstheilungskräfte erfahren und erleben können!

Wie setzen sich meine Kosten zusammen?

Wie bereits erwähnt, erfolgt die Abrechnung bei optimotus nach der Gebührenordnung für Therapeuten (GebüTH). Die dort beschriebenen Erstattungshöhen der Gesetzlichen Krankenversicherung werden, wie in der medizinischen Abrechnung üblich, mit einem Steigerungssatz multipliziert. Diesen entnehmen Sie bitte der aktuellen Preisliste. Daraus ergibt sich der finale Preis pro Abrechnungsposition.

Übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung die Kosten?

Leider übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung nicht die Kosten für unsere Leistungen. Das Verlangen nach individueller Patientenbetreuung, genügend Zeit für jede Ihrer Behandlungen, eigenständigem Patientenmanagement und interdisziplinären Behandlungskonzepten ist der Grund, warum wir keine Kassenzulassung besitzen. Diese Qualitätsstandards welche wir für unsere Patienten einhalten, wären in unserem aktuellen Gesundheitssystem als Kassenpraxis wirtschaftlich nicht umsetzbar. Sprechen Sie uns bezüglich der Kosten für Ihre Physiotherapie gerne an. Das könnte sich jedoch mit einem geplantem weiteren Physiotherapie Freiburg Standort ändern. Wir halten Sie hier auf dem Laufenden.

Wie setzt sich meine Behandlungszeit zusammen?

Der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung und der Verband der Ersatzkassen geben in regelmäßigen Abständen allgemeingültige Erstattungslisten für physiotherapeutische Leistungen heraus. Dort sind auch empfohlene Zeitrichtwerte für die einzelnen Heilmittel. Als ein Heilmittel ist bspw. „Krankengymnastik“ vorzufinden. Für die Abrechnungsposition „Krankengymnastik“ ist eine Zeiteinheit von 15-25 Minuten empfohlen. Allerdings beschreibt der Verband der Ersatzkassen, sowie der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung diese Zeiteinheit als “Behandlungszeit inklusive der erforderlichen Vor- und Nachbereitung”. Demnach teilt sich diese Zeiteinheit in viele verschiedene Facetten auf. Dementsprechend beinhaltet diese Zeiteinheit neben der eigentlichen physiotherapeutischen Behandlung auch Dinge wie bspw.: die Vor- und Nachbereitung der Therapie, Dokumentation, Terminierung und Desinfektion der Räumlichkeiten.

Was wird in der Therapie gemacht?

Das kommt ganz darauf an, welche Heilmittel für die Physiotherapie von Ihrem Arzt verordnet worden sind. Somit können krankengymnastische Übungen, Krafttraining oder auch ein Gespräch über gesundheitsförderndes Verhalten wertvolle Elemente einer guten Physiotherapie sein. Unsere Praxis für Physiotherapie in Freiburg legt großen Wert darauf, mit Ihnen gemeinsam diese einzelnen Elemente abzustimmen und als Team zu fungieren.

Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?

Es gibt verschiedene Behandlungsmöglichkeiten in unserer Praxis für Physiotherapie in Freiburg. Einige dieser Behandlungsmöglichkeiten haben Sie bestimmt bereits als Abkürzung auf Ihrem Rezept für Physiotherapie lesen können.

KG – Krankengymnastik

Die Krankengymnastik ist ein Heilmittel (und auch eine ältere Bezeichnung für Physiotherapie) bei der es hauptsächlich um Übungen geht, welche dem individuellen Problem entgegenwirken. Gemeint sein könnte zum Beispiel die Erarbeitung eines individuellen Übungsprogramms zur Kräftigung der Rückenmuskulatur.

MT – Manuelle Therapie

Hierbei geht es um Techniken, welche hauptsächlich durch den Therapeuten durchgeführt werden und direkt am Körper des Patienten wirken. So kann zum Beispiel der Therapeut eine Bewegungslimitierung im Kniegelenk verringern und das physiologische Bewegungsausmaß wiederherstellen.

idealerweise werden diese beiden Techniken (KG und MT) der Physiotherapie kombiniert eingesetzt.

MLD – Manuelle Lymphdrainage

Wenn ein Körpergewebe eine Schwellung zeigt, kann das verschiedene Ursachen haben. Nicht jede Schwellung verlangt eine Physiotherapie mittels Manueller Lymphdrainage. Sollte aber die Indikation gestellt werden, so kann die Manuelle Lymphdrainage ein guter Weg sein, um die Schwellung zu reduzieren. Dabei wird mittels spezieller Handgriffe und sanften Druck die körpereigene Abflussfähigkeit angeregt und dem Gewebe somit geholfen, die überschüssige Flüssigkeit zu beseitigen.

KGG – Krankengymnastik am Gerät

Die Verordnung von Krankengymnastik am Gerät stellt eine wertvolle Ergänzung zu den übrigen Behandlungsmethoden dar. Dabei steht die Kräftigung und funktionelle Schulung einzelner Körperregionen an verschiedenen Gerätschaften im Mittelpunkt. Die Wissenschaft liefert hierzu sehr eindeutige Nachweise und belegt den Nutzen dieser Form der Physiotherapie klar. In unserer Praxis für Physiotherapie in Freiburg haben wir exzellente Trainingsmöglichkeiten und können einen nahtlosen Übergang von „Krankengymnastik“ zu „Krankengymnastik am Gerät“ sicherstellen. Hierfür haben wir hochmoderne Geräte aus den USA und der Schweiz.

Wärmetherapie – Fango

Auch physikalische Methoden der Physiotherapie kommen bei optimotus zur Anwendung. Hierbei unterscheidet sich die Wärmeanwendung ganz eindeutig von einer haushaltsüblichen „Wärmflasche“. Die Wärmeträger sind gefüllt mit einer speziellen langanhaltenden Paraffin- oder Fangofüllung und garantieren ein tiefes Einwirken der Wärme. Zusätzlich kann es sein, dass weitere mineralisierende Effekte durch die Auflage von Naturmoor erzielt werden möchten. Hierfür wird eine dünne Schicht Naturmoor zwischen den Wärmeträger und die Haut aufgebracht. Eine konstante Temperatur von 58-60°C ist hier vorgesehen. Nach der Ruhezeit von etwa 20-25 Minuten wird die Anwendung durch unser Team wieder vom Körper entfernt. Anschließend reinigen wir die entsprechende Stelle mit einem warmen Tuch und pflegen die Haut mit einem Tonikum aus Latschenkiefer.

Kann die Physiotherapie auch als Hausbesuch gemacht werden?

Es ist uns ein spezielles Anliegen, unsere Patienten auch Zuhause zu betreuen. Gerade dann, wenn der Weg in die Praxis nicht möglich erscheint, ist der Behandlungsbedarf am größten. Somit können wir Ihnen unsere Physiotherapie auch im gesamten Raum Freiburg als Hausbesuch anbieten.

Brauche ich ein Rezept vom Arzt?

Um Physiotherapie in Deutschland zu bekommen, muss von einer befugten Person eine Diagnose sowie eine Indikation (eine Notwendigkeit) für Therapie gestellt werden. Dies können Ärzte oder Heilpraktiker sein. Da wir bei optimotus die Zulassung als Heilpraktiker für Physiotherapie besitzen, können Sie bei uns auch ohne Rezept behandelt werden. Es ist uns ein Anliegen, schnell für unsere Patienten zur Verfügung zu stehen um zügig effektive Physiotherapie zu beginnen. Für eine schnelle Terminvergabe oder einen Notfalltermin sprechen Sie uns bitte direkt an. Ihr optimotus Physiotherapie Freiburg Team steht Ihnen hier gerne telefonisch für eine Beratung zur Verfügung

Wie viele Anwendungen habe ich pro Woche?

Die Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche kommt ganz auf den Behandlungsbedarf, den Umfang des Rezepts und Ihren Wunsch an. Es kann sein, dass Ihre Termine bei uns im Hause zwei Mal pro Woche sind. Genauso kann es aber Sinn machen bei akuten Erkrankungen auch mit einer Frequenz von drei Mal pro Woche zu starten. Um dann, sobald die akuten Beschwerden abgeklungen sind, auf ein Mal pro Woche zu reduzieren. Dies sprechen wir gerne mit Ihnen ab und stehen jederzeit für Ihre Wünsche zur Verfügung.

Muss ich einen Termin vereinbaren?

Unsere Praxis für Physiotherapie ist eine Bestellpraxis. Das bedeutet, dass wir keine offene Sprechstunde haben. Wir möchten jedem unserer Patienten die Zeit zukommen lassen, die er benötigt. Hierfür terminieren wir jeden Patienten individuell und können somit nur nach telefonischer Absprache einen Termin anbieten.

Was muss ich zur Therapie bzw. zum ersten Termin mitbringen?

Generell haben wir alles für Ihre Therapie bei uns im Hause und Sie müssen sich um nichts kümmern. Für den ersten Termin sollten Sie alle wichtigen Dokumente, welche die Krankheit betreffen, mitbringen, um uns einen Einblick zu geben. Wir möchten mit Ihnen gemeinsam an Ihren gesundheitlichen Zielen arbeiten. Gute Physiotherapie kann das leisten, aber nur dann, wenn eine starke Allianz zwischen Therapeut und Patient geschaffen worden ist. Damit diese Allianz gute Ausgangschancen hat, bitten wir Sie darum mit Ihnen gemeinsam die Dokumente einzusehen. Typische Dokumente sind: OP-Bericht, Entlassberichte oder Arztbriefe.

Bitte bringen Sie zum ersten Termin auch Ihr Rezept mit. Sie brauchen kein Handtuch – gerne aber Kleidung, in der Sie sich gut bewegen können.

Wann sollte ich mit Physiotherapie beginnen?

Dies ist leider nicht pauschal zu beantworten. Generell kommt dies auf das Beschwerde Bild an. So kann es nötig sein, einige Zeit zwischen Operation und Beginn der Physiotherapie vergehen zu lassen, um den Körper die Chance zu geben erste Heilungsprozesse einleiten zu lassen. Bei Rückenschmerzen bspw. macht es Sinn frühzeitig zu intervenieren, um eine Chronifizierung möglichst auszuschließen. Besprechen Sie den Therapiebeginn direkt mit Ihrem Arzt und weitergehend mit unseren Therapeut*innen.

Bis wann kann ich einen Termin absagen?

Da wir eine reine Bestellpraxis sind und für Sie Ihren individuellen Termin bei uns freihalten, bitten wir darum, diesen 24 Stunden vorher abzusagen.

Wie erreiche ich Ihre Praxis am besten?

Generell bieten sich verschiedene Wege an, um optimotus Physiotherapie Freiburg zu erreichen. So können Sie uns per Telefon unter 0761 290 852 58 erreichen. Oder Sie schreiben uns eine Email an info@optimotus.de. Natürlich können Sie auch den Whatsapp Button auf unserer Homepage nutzen – ein Therapeut meldet sich dann umgehend bei Ihnen.

Tut Physiotherapie weh?

Dass gute Physiotherapie weh tun muss, ist ein Ammenmärchen. Ähnlich dem, dass Medizin nur wirkt, wenn sie schlecht schmeckt. Die Daten die wir aus der Wissenschaft beziehen zeigen eindeutig, dass sehr gute Behandlungserfolge auch dann erreicht werden können, wenn die Physiotherapie nicht schmerzhaft ist.

Auf welche Krankheitsbilder ist optimotus spezialisiert?

Grundsätzlich sind wir in unserer Praxis für Physiotherapie auf die Behandlung von Muskel-Skelett-Erkrankungen spezialisiert. Hierzu zählen bspw.: Erkrankungen der Gelenke, des Rückens oder auch der Muskulatur. Klassische Behandlungsfelder sind Rückenschmerzen, Gelenkverschleiß (Arthrose),  Entzündungen der Sehnen oder auch Bandscheibenproblematiken. Die Nachbehandlung und Rehabilitation nach verschiedenen Operationen ist ein weiteres großes Kompetenzfeld.

Muss ich zuhause Übungen absolvieren?

Ob Sie für Ihre Physiotherapie auch zuhause Übungen durchführen sollten, kommt ganz auf Ihr individuelles Beschwerde Bild an. Eine Antwort darauf kann Ihnen Ihr Therapeut geben, sobald er Sie eingehend untersucht hat. Manche Erkrankungen erfordern es, dass auch zuhause geübt wird und die Physiotherapie so in Eigenregie weitergeführt wird. Wiederrum bei anderen Fällen kann es den Fall geben, dass alleinig vor Ort bei optimotus Physiotherapie Freiburg stattfindet.


Kontakt

Nägeleseestraße 3
79102 Freiburg im Breisgau
info[at]optimotus.de
0761 / 29085258

Telefonzeiten

Montag - Freitag:
08:00 - 18:00 Uhr

Partner & Zertifikate

Optimotus - Freiburg Praxis für Physiotherapie - Zertifikate & Partner

optimotus physiotherapie freiburg logo hoch

Physiotherapie Freiburg

© 2021 | optimotus - Privatpraxis für Physiotherapie Freiburg / Wiehre | Datenschutz | Impressum